Den News auf der Spur:

Umrüstung von Winter- auf Sommerreifen: Tipps von der Innung der Reifenspezialisten


Mit steigenden Temperaturen kommt für die Mehrheit der deutschen Pkw-Fahrer die Zeit, ihre Fahrzeuge von Winter- auf Sommerreifen umrüsten zu lassen.
Aktuelle Tipps von der Landesinnung des Vulkaniseur- und Reifenmechaniker-Handwerks für Bayern und Sachsen zur Umrüstung erhalten Sie hier!

UMWELT:

Die Innungsmitglieder garantieren eine ökologisch sinnvolle Entsorgung Ihrer Altreifen. Weitere Informationen

AUSBILDUNG:

Reifen sind heiss,
Technik ist cool...

...deine Zukunft ist rund. Download

SEIT DEM 1.11.2014 GESETZ:

Reifendruckkontrollstysteme (RDKS) dienen der Überwachung des Reifendrucks bei Kraftfahrzeugen. Ab 1. November 2014 ist RDKS für alle neu zugelassenen Pkw, Geländewagen und Wohnmobile vorgeschrieben. Weitere Informationen

Die Innung ist Mitglied:


KOOPERATIONSPARTNER:
Stahlgruber Stiftung
Home   Autofahrer   Innung   Mitglieder   Presse   Kontakt    Impressum/Datenschutz

Lagern Sie Ihre Reifen richtig.

Vorteile der Einlagerung beim meistergeführten Reifenfachhändler:

  • Gehen Sie auf Nummer sicher. Eine unsachgemäße Lagerung kann gefährlich sein.
  • In Ihrem Keller oder in der Garage ist oft die Temperatur oder die Feuchtigkeit nicht optimal um die Reifen zu lagern. Dies kann sich auf die Festigkeit und Elastizität des Reifen auswirken – der Reifen altert schneller und es können Unwuchten entstehen.
  • Die meistergeführten Reifenfachhändler lagern die Reifen stets trocken, dunkel und kühl, damit Sie in der nächsten Saison wieder sicher unterwegs sind.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Broschüre „Reifeneinlagerung“.